Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Politik / Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/2021-117  

Betreff: Antrag auf Aufstellung eines vorhabenbezogenen B-Planes im Kreuzweg 1, Brande-Hörnerkirchen,
hier: Vorstellung des Konzeptes und Abstimmung über den Antrag
Status:öffentlich  
Verfasser/-in:Rubart, Wolfgang
Federführend:FB 400 Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bau- und Wegeausschuss Brande-Hörnerkirchen Vorberatung
01.06.2021 
Sitzung des Bau- und Wegeausschusses Brande-Hörnerkirchen (offen)   
Gemeindevertretung Brande-Hörnerkirchen Entscheidung
10.06.2021 
Sitzung der Gemeindevertretung Brande-Hörnerkirchen ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Mit Schreiben vom 20.11.2020 hat der Schümannhof die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für die Errichtung eines Wohngebäudes für besondere Wohnformen auf dem Schümannhof im Kreuzweg in Brande-Hörnerkirchen beantragt. Geplant ist die Errichtung eines Wohngebäudes mit mehreren Wohneinheiten, die bereits im kürzlich erstellten Ortsentwicklungskonzept als Maßnahme zur Schaffung bezahlbarer Mietwohnungen vorgeschlagen wurde. Das Konzept soll zunächst in der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses durch das beauftragte Planungsbüro vorgestellt werden.

Hiermit besteht für die Gemeinde im nachfolgenden Aufstellungsverfahren die Möglichkeit, im Rahmen Ihrer Planungshoheit zur Mitwirkung an der weiteren Planung sowie der Überplanung des gesamten Geltungsbereiches.  

 

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen:

 

Interessen von Kindern und Jugendlichen gem. § 47 f GO sind nicht betroffen.

 

Zuständigkeiten:

 

Vorberatend zuständig ist gemäß Hauptsatzung der Gemeinde Brande-Hörnerkirchen der Bau- und Wegeausschuss.

Abschließend zuständig ist die Gemeindevertretung Brande-Hörnerkirchen gem. § 28 GO.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Dem Antrag auf Aufstellung des vorhabenbezogenen B-Planes für den Bereich des Grundstückes Kreuzweg 1 in Brande-Hörnerkirchen wird zugestimmt.

 

Beschlussvorschlag zum Veröffentlichen:

s.o.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:


Die entstehenden Kosten müssen über einen noch abzuschließenden städtebaulichen Vertrag abgesichert werden.
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:


Antragsunterlagen

 

 

 

gez. Lichy

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20.11.2020_Antrag Aufst vorhabenbezogener BP 17 (2411 KB)      

Kontakt & Öffnungszeiten

Verwaltungsgemeinschaft
Stadt Barmstedt - Amt Hörnerkirchen

Am Markt 1
25355 Barmstedt

Telefon: 04123 681-01
Fax: 04123 681-260
E-Mail: info@stadt-barmstedt.de

stadt-barmstedt.de-mail.de

amt-hoernerkirchen.de-mail.de
» zum Kontaktformular

Rathaus in Barmstedt

Montag und Donnerstag08.00-12.30 u. 13.30-16.00 Uhr
Dienstag08.00-12.30 u. 13.30-18.00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Freitag08.00-12.30 Uhr

Das Bürgerbüro hat zusätzlich jeden ersten Samstag im Monat von 10.00 - 12.00 Uhr geöffnet. Termine sind auch nach Vereinbarung möglich.

Bürgerbüro in Brande-Hörnerkirchen

Dienstag und Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Montag, Mittwoch und Donnerstaggeschlossen

 

Telefon: 04127 - 977537

Partner