Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Politik / Ratsinformationssystem

Vorlage - VO/2019-146  

Betreff: Haushaltsüberschreitungen nach § 95 d GO im Haushaltsjahr 2019 (Stichtag 30.06.2019)
Status:öffentlich  
Verfasser/-in:Goos, Hinnerk
Federführend:FB 200 Finanzen   
Beratungsfolge:
Finanzausschuss Bokel Vorberatung
Gemeindevertretung Bokel Entscheidung
18.09.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung Bokel (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Im Laufe des Haushaltsjahres 2019 sind die ausgewiesenen Haushaltsüberschreitungen eingetreten.

Gemäß § 95 d GO i.V.m. § 4 der Haushaltssatzung der Gemeinde Bokel hat der Bürgermeister der Gemeindevertretung  über die unerheblichen über- und außerplanmäßig geleisteten Aufwendungen und Auszahlungen halbjährlich zu berichten.

 

Zum Stichtag 30.06.2019 sind demnach folgende Überschreitungen eingetreten:

 

Ergebnisrechnung (5xxxxx):

 

Mehraufwendungen insgesamt

 

9.880,29 €

davon
sind Mehraufwendungen von im Einzelfall bis zu einem Höchstbetrag von 5.000 EUR vorab genehmigt gemäß § 4 der Haushaltsatzung

 

 

 

500,00 €

damit sind noch genehmigungspflichtig

 

9.380,29 €

 

Finanzrechnung (7xxxxx):

 

Mehrauszahlungen insgesamt

 

10.563,40

davon
sind Mehrauszahlungen von im Einzelfall bis zu einem Höchstbetrag von 5.000 EUR vorab genehmigt gemäß § 4 der Haushaltsatzung

 

 

 

1.183,11 €

damit sind noch genehmigungspflichtig

 

9.380,29 €

 

Ein Überblick über die einzelnen Haushaltsüberschreitungen ist der Anlage zu entnehmen.

 

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen:

Interessen von Kindern und Jugendlichen gem. § 47 f GO sind betroffen. Eine Vertretung ist nicht eingerichtet.

 

 

Zuständigkeiten:

Vorberatend zuständig ist gem. § 4 der Hauptsatzung der Gemeinde Bokel folgender Ausschuss: Finanzausschuss. 

Abschließend zuständig ist die Gemeindevertretung gem. § 28 GO.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die in der ersten Hälfte des Haushaltsjahres 2019 (Stichtag: 30.06.2019) zu verzeichnenden Haushaltsüberschreitungen gemäß § 95 d GO i.V.m. § 4 der Haushaltssatzung werden zur Kenntnis genommen.

Des Weiteren werden die Haushaltsüberschreitungen in der Ergebnisrechnung in Höhe von 9.380,29 € und in der Finanzrechnung in Höhe von 9.380,29 € genehmigt.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

-          Liste Haushaltsüberschreitungen zum 30.06.2019

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Liste Haushaltsüberschreitungen 2019 Bokel zum 30.06.2019 (55 KB)      

Kontakt & Öffnungszeiten

Verwaltungsgemeinschaft
Stadt Barmstedt - Amt Hörnerkirchen

Am Markt 1
25355 Barmstedt

Telefon: 04123 681-01
Fax: 04123 681-260
E-Mail: info@stadt-barmstedt.de

De-Mail-Adresse Stadt Barmstedt:
posteingang[at]barmstedt.sh-kommunen.de-mail.de

De-Mail-Adresse Amt Hörnerkirchen:
posteingang[at]hoernerkirchen.sh-kommunen.de-mail.de

» zum Kontaktformular

Rathaus in Barmstedt

Montag und Donnerstag08.00-12.30 u. 13.30-16.00 Uhr
Dienstag08.00-12.30 u. 13.30-18.00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Freitag08.00-12.30 Uhr

Das Bürgerbüro hat zusätzlich jeden ersten Samstag im Monat von 10.00 - 12.00 Uhr geöffnet. Termine sind auch nach Vereinbarung möglich.

Bürgerbüro in Brande-Hörnerkirchen

Dienstag und Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Montag, Mittwoch und Donnerstaggeschlossen

 

Telefon: 04127 - 977537

Partner