Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Politik / Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen und Anfragen  

Sitzung des Ausschusses für Kultur, Schule und Sport Barmstedt
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Kultur, Schule und Sport Barmstedt Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 12.02.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:15 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Kommunale Halle im Rathaus
Ort: Am Markt 1
 
Wortprotokoll

1. Frau Heike Döpke führt aus, dass Bildhauer Reimer Thode, der bereits zwei Skulpturen auf der Fläche zwischen der Barmstedter Badewonne und dem Hotel Seegarten aufgestellt hat, der Stadt Barmstedt die Aufstellung weiterer Skulpturen anbietet. Hierbei handelt es sich um zwei Skulpturen aus poliertem Granit auf Edelstahlrohren mit den Maßen 80 x 80 x 250 cm. Als Standort schlägt Herr Thode eine Fläche zwischen zwei Fahnenmasten auf dem Marktplatz vor. Der Stadt Barmstedt entstehen durch die Aufstellung keine Kosten.

 

Nach einer kurzen Diskussion spricht sich der Ausschuss für Kultur, Schule und Sport gegen eine dauerhafte Installation der Skulpturen auf dem Marktplatz aus. Eine zeitlich begrenzte Lösung wird seitens der Ausschussmitglieder als umsetzbar erachtet.

 

2. Frau Döpke erklärt, dass die Verwaltung die Aufstellung eines Büchertauschregals in der Kommunalen Halle beabsichtigt. Mit einem Büchertauschregal finden Bücher nach dem Prinzip „Gib mir eins – nimm dir eins“ neue Leser, die so kein Geld für eine neue Lektüre ausgeben müssen. Alle profitieren voneinander und der Einzelne muss dafür nur ein Buch in ein Regal stellen. Die Aufstellung des Bücherregals wurde bereits mit der Stadtbücherei abgestimmt. Eine Mitarbeiterin im Rathaus wird für das Projekt verantwortlich sein.

 

Der Ausschuss für Kultur, Schule und Sport spricht sich für die Aufstellung des Büchertauschregals aus.

 

3. Frau Angela Kopp, stellvertretende Schulleiterin des Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasiums teilt mit, dass sich die Schulkonferenz in ihrer Sitzung am 25.01.18 mit der erforderlichen Mehrheit von mehr als ¾ der abgegebenen Stimmen für die Beibehaltung des GY-Modells ausgesprochen hat. Das Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Gymnasium Barmstedt/Rantzau wird somit auch über das Schuljahr 2017/18 hinaus das Bildungsangebot eines parallelen acht- und neunjährigen Bildungsganges beibehalten, sofern keine Einwände seitens des zuständigen Ministeriums für Schule und Berufsbildung erhoben werden.

 

Frau Döpke ergänzt, dass das zuständige Ministerium vor Erteilung der Genehmigung die Stadt Barmstedt mit Schreiben vom 06.02.2018 um Abgabe einer Stellungnahme aufgefordert hat.

 

Nach einer kurzen Diskussion spricht sich der Ausschuss für Kultur, Schule und Sport für die Beibehaltung des GY-Modells aus.

 

4. Frau Döpke teilt auf Nachfrage von Herrn Christian Schönfelder mit, dass die AG Medienkonzept am 12.12.2017 das erste Treffen abgehalten hat. Die nächste Sitzung findet am 27.02.2018 statt.

 

5. Herr Hans-Christian Hansen ruft die Fraktionen zur Abgabe von Vorschlägen für die Ehrung verdienter Bürgerinnen und Bürger auf. Der Hauptausschuss wird über die Vorschläge entscheiden. Die Veranstaltung zur Ehrung soll in 2018 erstmalig stattfinden.

 

Kontakt & Öffnungszeiten

Verwaltungsgemeinschaft
Stadt Barmstedt - Amt Hörnerkirchen

Am Markt 1
25355 Barmstedt

Telefon: 04123 681-01
Fax: 04123 681-260
E-Mail: info@stadt-barmstedt.de

stadt-barmstedt.de-mail.de

amt-hoernerkirchen.de-mail.de
» zum Kontaktformular

Rathaus in Barmstedt

Montag und Donnerstag08.00-12.30 u. 13.30-16.00 Uhr
Dienstag08.00-12.30 u. 13.30-18.00 Uhr
Mittwochgeschlossen
Freitag08.00-12.30 Uhr

Das Bürgerbüro hat zusätzlich jeden ersten Samstag im Monat von 10.00 - 12.00 Uhr geöffnet. Termine sind auch nach Vereinbarung möglich.

Bürgerbüro in Brande-Hörnerkirchen

Dienstag und Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Montag, Mittwoch und Donnerstaggeschlossen

 

Telefon: 04127 - 977537

Partner