Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Kreis Pinneberg: Film-Wettbewerb: Wer bändigt das Müllmonster?

Und täglich grüßt das … Müllmonster! Der ganz persönliche Abfallberg. Kennen Sie das? Ab und zu wird
einem bewusst, wie viel Abfall man im eigenen Haushalt täglich selbst produziert. Wie groß ist Ihr persönliches
Müllmonster? Und lässt sich da etwas ändern? – Ganz bestimmt.


„Abfall zu vermeiden, ist gelebter Klima- und Umweltschutz“, sagt Landrätin Elfi Heesch. „Hier können wir
alle in unserem persönlichen Umfeld eine Menge bewirken.“


Aus diesem Grund veranstaltet der Kreis Pinneberg im Rahmen der Kreis-Umwelt-Tage dieses Jahr einen
Abfallvermeidungs-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Unter dem
Motto „Film ab für weniger Abfall! Bändige das Müllmonster in 3 Minuten" richtet sich der Wettbewerb sowohl
an Einzelpersonen als auch an Gruppen, Schulklassen oder Vereine.


Es geht darum, die eigenen tollen Ideen zur Abfallvermeidung in einem maximal dreiminütigen Filmclip
festzuhalten und mit anderen zu teilen. So können alle von den Ideen lernen und jeder einen Beitrag leisten
– sei es durch Einsparen von Verpackungsmaterial oder indem gezeigt wird, wie scheinbar ausgediente
Dingen eine neue Verwendung bekommen. Dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Der
Filmclip kann stumm oder mit Ton gedreht werden. Er kann handelnde Personen oder nur bastelnde Hände
zeigen. Am wichtigsten ist, dass das Gezeigte für Außenstehende verständlich ist und nachgeahmt
werden kann.


Unter allen eingereichten Filmen werden die drei besten Ideen durch eine Jury ausgewählt und mit Geldpreisen
in Höhe von 300 Euro, 200 Euro und 100 Euro honoriert. Zusätzlich gibt es einen Sonderpreis zu
gewinnen. Außerdem wird eine Auswahl der Abfallvermeidungs-Filme einschließlich der Gewinner-
Beiträge bis zum Jahresende 2022 auf der Homepage www.pi-abfall.de präsentiert. So können sich auch
andere von den vielfältigen Ideen inspirieren lassen.


Interesse geweckt oder reift schon eine tolle Abfallvermeidungs-Idee? Dann los! Anmeldeschluss ist der 1.
Juni 2022.
Alle Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung sind unter www.pi-abfall.de abrufbar oder direkt
erhältlich beim Kreis Pinneberg, Abfallwirtschaft/Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 04121 4502-1306, info@piabfall. de