Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Schlossgefängnis / © www.fotograf-barmstedt.de (Zeller, Artur)

Veranstaltungsinformationen für Marktteilnehmer/innen

Die Tourist-Information der Stadt Barmstedt organisiert im Jahr verschiedene Märkte und Veranstaltungen. Nachfolgend haben wir einige Informationen für Sie zusammengestellt, sollten Sie sich für die Teilnahme als Standbetreiber/in interessieren.

Weitere Veranstaltungen in und um Barmstedt finden Sie hier. Die Mitarbeiter der Tourist-Informationen stellen gerne Kontakt zu den einzelnen Veranstaltern her.

Frühjahrsmarkt (drittes Aprilwochenende)
Anmeldefrist: 15.01.2019
Anmeldeformular für den Jahrmarkt (Marktplatz)
Der Flohmarkt am Veranstaltungs-Samstag wird vom Handels- und Gewerbeverein Barmstedt organisiert. Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Kunsthandwerkermarkt am Rantzauer See (Himmelfahrt)
Anmeldefrist: 31.01.2019
Anmeldeformular

Barmstedter Weihnachtsmarkt (erstes Adventswochenende)
Anmeldefrist: 15.07.2019
Anmeldeformular

Adventsmarkt auf der Schlossinsel (drittes Adventswochenende)
Anmeldefrist: 15.07.2019
Anmeldeformular

Veranstaltungen des Handels- und Gewerbeverein
Der Handels- und Gewebeverein Barmstedt organisiert ebenfalls einige Veranstaltungen, wie den Flohmarkt zum Frühjahrsmarkt und den Bauernmarkt. Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie hier.

Weitere allgemeine Informationen:

Marktsatzung und Gebührensatzung Märkte
Die Regelungen der Marktsatzung und der Gebührensatzung Märkte gelten für den Wochenmarkt, den Frühjahrs- und Kunsthandwerkermarkt, sowie für den Adventsmarkt. Sie sind zu beachten. Die Satzungen sind hier für Sie bereitgestellt.

Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene
Weiterhin sind die Vorschriften aus dem Lebensmittelhygienerecht einzuhalten.

Alkoholische Heissgetränke
Kennzeichnung Fruchtaufstriche
Kennzeichnung Konfitüren
Märkte und Volksfeste
Vordruck Verbraucherbeschwerde
Trinkwasserhygiene-Regeln

Ausschank von Alkohol (Konzession)
Für den Ausschank von alkoholischen Getränken benötigt jeder Anbieter eine Gestattung (Konzession) gemäß § 12 des Gaststättengesetzes. Eine entsprechende Konzession erhalten Sie auf Antrag nach Erhalt Ihrer Zusage für die jeweilige Veranstaltung. Für die Konzession wird eine Gebühr in Höhe von 50,00 € erhoben.

Jugendschutzgesetz
Nach dem Jugendschutzgesetz (JSchG) haben Standbetreiber/innen das Jugendschutzgesetzt in ihren Marktgeschäften (Verkaufsstände) durch einen deutlich sichtbaren und gut lesbaren Aushang bekannt zu machen, soweit Jugendliche und Kinder durch den Betrieb gefährdetet sind (Alkoholausschank, Verkauf von Tabakwaren, Verkauf von Filmen mit Altersbeschränkung, etc.) Der Verstoß kann als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße geahndet werden. Einen entsprechenden Vordruck erhalten Sie auf Anfrage von uns oder vom Kreis Pinneberg.