Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Kirche in Brande-Hörnerkirchen

Ausbildung bei der Stadt Barmstedt

Sei ein Teil von uns!

Werde Verwaltungsprofi und mach Deine Ausbildung bei uns.

Die Stadt Barmstedt bietet jedes Jahr zum 01. August die Möglichkeit einer 3-jährigen Ausbildung für den Beruf

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) in der Kommunalverwaltung.

Du lernst Bereiche mit viel Kundenkontakt, wie z.B. das Bürgerbüro oder das Tourismusbüro, als auch Bereiche mit weniger direktem Kontakt zu unseren Bürgerinnen und Bürgern kennen. Dein Berufsalltag gestaltet sich abwechslungsreich. Du bekommst einen Einblick in die verschiedenen Bereiche einer Verwaltung, da Du während der Ausbildung alle Abteilungen durchläufst. Das Besondere bei uns ist, dass Du nicht nur die Funktionsweise einer Stadt kennenlernst, sondern auch die eines Amtes.

Unsere Verwaltung erbringt Dienstleistungen für die Stadt Barmstedt und im Rahmen einer Verwaltungsgemeinschaft auch für das Amt Hörnerkirchen mit den Gemeinden Bokel, Brande-Hörnerkirchen, Osterhorn und Westerhorn. Insgesamt sind wir in der Verwaltung für rund 14.700 Einwohnerinnen und Einwohner tätig.

Engagement, Teamfähigkeit und Flexibilität sind uns sehr wichtig und ausschlaggebend für eine produktive sowie ausgeglichene Zusammenarbeit. Wenn Dir diese Begriffe nicht fremd sind, ist eine Ausbildung bei der Stadt Barmstedt genau das Richtige für Dich.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein Realschul- oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss, fundierte Mathematik- und Deutschkenntnisse, logisches Denkvermögen, Computerkenntnisse (Microsoft Office-Produkte), die Bereitschaft und Fähigkeit zum selbständigen Lernen sowie die Bereitschaft zur gewissenhaften und systematischen Anwendung gesetzlicher Vorschriften.

Es ist auch möglich, dass ein Platz im Rahmen einer Qualifizierungsmaßnahme in Teilzeit besetzt wird. Dieses Angebot richtet sich speziell an Mütter und Väter, die nach einer Phase der Familienarbeit den beruflichen Wiedereinstieg suchen, sowie an alle Anderen, die aus gesundheitlichen oder privaten Umständen ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen mussten und sich nun erneut in der Arbeitswelt etablieren möchten.

Als Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) verrichten Sie allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten, führen Akten, bearbeiten Vorgänge und fertigen Bescheide. Es werden Entscheidungen der Gremien vorbereitet und ausgeführt.

Die Ausbildung gliedert sich in einen praktischen und einen theoretischen Teil. Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule Pinneberg an zwei Tagen in der Woche und in 2 Lehrgängen an der Verwaltungsakademie Bordesholm (Einführungs- und Abschlusslehrgang). Die praktische Ausbildung erfolgt in der Stadtverwaltung Barmstedt.

Mehr Informationen über die Ausbildung bei der Stadt Barmstedt erhalten Sie unter den folgenden Punkten:

Einstellungsvoraussetzungen

Praktische Ausbildung

Theoretische Ausbildung

Ausbildungsvergütung

Kontakt:

Interessiert? - Dann schick uns Dein Bewerbungsschreiben, einen tabellarischen Lebenslauf und Kopien Deiner letzten beiden Zeugnisse. Neben Informationen über Deine schulischen Leistungen würden wir ebenfalls gerne etwas über Deine Hobbys und Interessen erfahren.

Bewerbung an:

Stadt- und Gemeindegremien / Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 04123 681-107
Fax: 04121 681-260
Raum: 3.05

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bewerbungsschluss: 06.09.2020

Kontakt

Am Markt 1
25355 Barmstedt
Karte anzeigen

Telefon: 04123 681-01
Fax: 04123 681-260

E-Mail oder Kontaktformular
für melderechtliche Aufgaben,
Pass- und Personalausweis-
angelegenheiten

Telefon: 04127 9775-37
Fax: 04121 4502 97232
Externer Link: berufe-sh-mit-Slogan-und-Schleswig_Holstein 

Hier findet Sie Berufe von A bis Z, Jobangebote, Informationen zu Ausbildung und Studium, Karrieretipps und vieles mehr.

Die Verwaltungsgemeinschaft beteiligt sich gemeinsam mit dem Städteverband Schleswig-Holstein und 31 weiteren Kommunen an der Imagekampagne "berufe-sh.de".