Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Mühlentag am Rantzauer See

Theoretische Ausbildung

Die Kreisberufsschule in Pinneberg vermittelt folgende Ausbildungsinhalte:

Kommunalrecht, Haushaltsrecht, Verwaltungsrecht, Personalwesen, Staatsrecht,- Privatrecht, Datenverarbeitung / EDV, Finanz- und Abgabewesen, Gefahrenabwehrrecht, Sozialrecht, Englisch und Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre.

Der Unterricht findet zweimal in der Woche statt.

Nach ca. einem Jahr erfolgt die Zwischenprüfung an der Verwaltungsakademie in Bordeholm. Diese umfasst einen Zeitraum von ungefähr 6 Wochen. In dieser Zeit ist es Pflicht innerhalb der Woche in der Akademie zu verbleiben. Es werden Doppelzimmer zur Verfügung gestellt. Dazu gibt es dort eine Kantine, die morgens, mittags und abends Essen zur Verfügung stellt.

Die Abschlussprüfung erfolgt wie die Zwischenprüfung. Dieser Lehrgang umfasst jedoch einen Zeitraum von ca. 11 Wochen.

Kontakt

Ausbildungsleitung / Stadt- und Gemeindegremien

Telefon: 04123 681-106
Fax: 04121 4502 97233
Raum: 3.06
E-Mail oder Kontaktformular
Externer Link: berufe-sh-mit-Slogan-und-Schleswig_Holstein 

Hier findet Sie Berufe von A bis Z, Jobangebote, Informationen zu Ausbildung und Studium, Karrieretipps und vieles mehr.

Die Verwaltungsgemeinschaft beteiligt sich gemeinsam mit dem Städteverband Schleswig-Holstein und 31 weiteren Kommunen an der Imagekampagne "berufe-sh.de".