Hilfsnavigation

Seite übersetzen

Mühlentag am Rantzauer See

Energieeffiziente Kommune

Das Energie- und Klimaschutzleitbild der Stadt Barmstedt wurde am 27. Juni 2017 beschlossen.

Am 06.09.2016 hat der Hauptausschuss der Stadt Barmstedt die Teilnahme am Programm „dena Energie- und Klimaschutzmanagement für Kommunen (dena-EKM)“ durch die Deutsche Energie Agentur (dena) in Unterstützung durch die Gesellschaft für Energie- und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH) sowie der Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) beschlossen und die Verwaltung beauftragt das Thema „Energieeffiziente Kommune“ weiter zu bearbeiten.

Als ein Schritt des Energie- und Klimaschutzmanagements ist ein energie- und klimapolitisches Leitbild erforderlich. Im Leitbild wird die langfristige Vision für die Stadt Barmstedt grob beschrieben und ist eine mittelfristige Orientierung zur Umsetzung energie- und klimaschutzpolitischer Ziele. Das Leitbild stellt die Grundlage für das weitere Vorgehen und die zu entwickelnden Maßnahmen zur Energieeffizienz im Energie- und Klimaschutzprogramm (EKP) dar. Das EKP baut auf dem Leitbild auf und konkretisiert dieses durch entsprechende Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in den einzelnen Handlungsfeldern.

Das Leitbild enthält eine Selbstverpflichtung der Stadt Barmstedt zur kontinuierlichen Verbesserung der Energieeffizienz und ist mit einem Beschluss der Stadtvertretung am 27.06.2017 einstimmig verabschiedet worden. Die Stadt Barmstedt setzt sich dieses energiepolitische Leitbild zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren, danach wird es bei Bedarf überarbeitet und mit einem erneuten Beschluss aktualisiert.

Für Anregungen und Anfragen zum Thema „Energieeffiziente Kommune“ wenden Sie sich bitte an : Klimaschutz@stadt-barmstedt.de

Energie- und Klimaschutzleitbild Stadt Barmstedt

Kontakt

Bereichsleitung
Bereich Ordnungsbehörde, Bürgerbüro

Telefon: 04123 681-160
Fax: 04121 4502 97211
Raum: 3
E-Mail oder Kontaktformular